Articles tagged with: Übersäuerung

Wertvolle Reste: Papayakerne

Detox Kongress, MS, Multiple Sklerose, Entgiftung, Allergien, heilen, Heilung, Asthma, Neurodermitis, Schuppen, Haare, Shampoo, wertvolle reste, Papayakerne

Wertvolle Reste: Papayakerne

Nicht nur das leuchtend orangene Fruchtfleisch der „Fruta Bomba“ ist ein Alleskönner für die Gesundheit: Es enthält unglaublich Vitalstoffe und damit ein ungeheuer vielfältiges Wirkungsprecktrum:

 Es wirkt entsäuernd, entgiftend, antiviral und antifungizid gegen Darmparasiten und wird erfolgreich in der Alzheimer- und Krebstherapie eingesetzt, um nur einige wenige Beispiele aufzuzählen.

Verantwortlich dafür ist das eiweißspaltende Enzym Papain, das in hohem Maße besonders in den kleinen schwarzen Kernen enthalten ist, die sich zahlreich in der Frucht tummeln.


Pollen-Saison: Wenn der Heuschnupfen quält

Asthma, Heuschnupfen, Pollenallergie, Allergie, Ernährung, vegan, heilen, Heilung

Heuschnupfen heilen und den Frühling genießen

20 Millionen Bundesbürger sind mit einer Pollenallergie gesegnet. Dem Deutschen Allergie und Asthma Bund zufolge leidet schon jedes 3. Baby unter einem Allergierisiko.

Für die meisten bedeutet das eine enorme Einschränkung ihrer Lebensqualität. Tendenz steigend, vor allem bei der Stadtbevölkerung, was auch mit dem allgemeinen Anstieg der Umweltverschmutzung zusammenhängt. Bei den auslösenden Allergenen handelt es sich um Eiweißstoffe, auf die Allergiker überempfindlich mit lästigen Beschwerden an Augen, Nase und Bronchien reagieren.


Sind Deos und Antitranspirante gefährlich?

MS, Asthma, Neurodermitis, Multiple Sklerose, Heuschnupfen, heilen, Heilung, vegan, Rohkost, Ernährung

Chemiebombe gegen die natürliche Körperfunktion

Die Erkenntnis, dass viele Deo-Sprays krebsfördernd wirken, hat es aus der Ecke der Verschwörungstheorien in die seriösen Nachrichten geschafft. Enthaltene Parabene und Phtalate haben östrogenähnliche Wirkung. Durch übermäßige Östrogenmengen wird so das Brustkrebs-Risiko erhöht und die Tumorbildung gefördert. Gleichzeitig werden die Schadstoffe im Gewebe eingelagert. Eine Britische Studie belegte Spuren von Parabenen in 20 verschiedenen Brustkrebstumorarten. In den Achseln befindet sich das Haupt-Lymph-Zentrum des Körpers, dessen Aufgabe die Abwehr und Entgiftung ist. Schadstoffe werden dort vor der Blutbahn zurückgehalten, um sie über den Schweiß abzugeben. Die Antitranspirant-Wirkung des Deo verhindert diese körpereigene Schutzfunktion aber.


Therapie gegen Neurodermitis: Raus aus der Juck-Kratz-Spirale

Neurodermitis, Entzündung, Hautentzündung, Juckreiz, Allergie, Ernährung, heilen, Heilung

Für die Betroffenen und besonders für Kleinkinder ist der quäldene Juckreiz eine Tortur

Aus herkömmlicher Sicht ist die Neurodermitis genetisch bedingt. Zitat meines Hausarztes: „ Man hat es, oder man hat es nicht. Damit muss man sich abfinden.“ Als einzige Behandlungsstrategie gilt Kortison als das Mittel der Wahl in entzündlichen Phasen und Fettcreme in trockenen Phasen. Das wurde ihm soeben bei einer Fortbildung durch einen Pharmakonzern nochmals überzeugend verdeutlicht.

Doch läßt sich mit genetischer Veranlagung erklären, dass die die Hautkrankheit in den letzten Jahren stark zugenommen hat oder gibt es weitere Ursachen? 3 Millionen Erkrankte gibt es in Deutschland, 15 – 20 % der Kinder sind betroffen und immer mehr Säuglinge kommen schon mit kranker Haut zur Welt.


Säure-Basen-Haushalt aus dem Lot: sauer macht nicht lustig

MS, Allergie, Asthma, Neurodermitis, heilen, Heilung, Säure, Basen, basisch

Übersäuerung schädigt den Darm und das Immunsystem

Vielen unserer heutigen Zivilisationserkrankungen geht eine Übersäuerung des Organismus voraus. Die moderne Lebens- und Ernährungsweise mit industriell verarbeiteten Lebensmitteln führt schnell zu einem Ungleichgewicht des Säure-Basen-Haushaltes. Ist man anfangs kraft- und energielos, steigern sich die Symptome mit zunehmender Übersäuerung und sind vielfältig: Akne, Angina Pectoris, Allergien, Arthritis und Arthrose, Bandscheibenbeschwerden, Bindegewebsschwäche, Diabetes, Depression, Fatigue, Gicht, Herpes, Herzinfarkt, Herzbeschwerden, Hörsturz, Karies, Bluthochdruck, Krebs, Migräne, Multiple Sklerose, Muskelkater und Verspannungen, Neurodermitis und Ekzeme, Osteoporose, Parodontose, Rheuma, Schlafstörungen, Schlaganfall, Nieren- und Gallensteine.


Ich will gesund sein! – Meine Geschichte, mein Weg

Mit veganer Ernährung und Entgiftung gegen Multiple Sklerose und Allergien!

Ich will gesund sein!

Im Mai 2002 wurde bei mir nach einem Ärzte-Querbeet MS diagnostiziert. Ich war im 2. Semester meines Umwelttechnik-Studiums. Als unbeschwertes Gemüt nahm ich das so hin. Nun gut, dann ist das ab jetzt so. Wird schon alles klappen. Ich begann sofort mit dem MS-Medikament. Trotzdem hatte ich viele Schübe, wechselte deshalb nach einem halben Jahr das Medikament und blieb insgesamt 8 Jahre dabei. Gegen die Spritzen hatte ich anfangs nichts und die vermehrten Infekte, die ich wegen der Immunsystem unterdrückenden Wirkung erwartet hatte, stellten sich nicht ein. Ich dachte also, ich komme gut damit zurecht…