Articles tagged with: Darm

Wertvolle Reste: Radieschenblätter

Detox Kongress, MS, Multiple Sklerose, Entgiftung, Allergien, heilen, Heilung, Asthma, Neurodermitis, Schuppen, Haare, Shampoo, wertvolle reste, Radieschenblätter, Pesto

Wertvolle Reste: Radieschenblätter

Ein Radieschen ist genial: So eine kleine tolle Knolle enthält eine Menge Mineralstoffe und wichtige sekundäre Pflanzenstoffe wie Eisen, Kalium, Magnesium und Vitamin C, Folsäure und Glucosinolate. Das Wirkungsspektrum ist riesig: von verdauungsfördernd, Darm-Parasiten bekämpfend, Krebsvorbeuge und heilsam bei verschiedensten Infektionen z.B. der Atemwege oder Blasenentzündung.

Das Beste an den roten Mini-Rettichen ist wohl aber ihr unkomplizierter Anbau: Daheim im Garten oder sogar im Kasten auf dem Balkon: die kleine Mühe wird mit schneller Ernte und gesunder Qualität belohnt.


Wertvolle Reste: Rote Bete-Blätter

MS, Diät, Allergie, Vegan, Asthma, Multiple Sklerose, Glutenfrei, Neurodermitis, Haut, entzündung, Asthma, Rohkost, Ernährung, Heuschnupfen, Rezepte, Behandlung, Jucken, Sport, Wildkräuter, Kreuzallergie, Milch, Eiweiß,Therapie, Heilung, Vitamin B12, Muskelaufbau, Zivilisationskrankheiten, Schutz, Umweltgifte, Alternative Heilmethoden, Naturheilverfahren, Beratung, Ganzheitliche, Gesundheit, Heilpraktiker, Herzkreislauf, Krebs, Erkrankung, Diabetes, Übergewicht, adipositas, Entgiftung, Mangel, Detox Kongress, wertvolle Reste, Rote Bete, Blätter, Smoothie

Wertvolle Reste: Rote Bete-Blätter

“Rote Bete?! – Nein, Danke, für mich nicht.” – Ich musste 30 werden, um überhaupt davon zu probieren. Niemand konnte mich dazu bringen. Bis eines Herbsttages 3 dieser Knollen mit der wunderschönen Farbe in unserer Überraschungs-Bio-Kiste geliefert wurden. Ich überlegte also, was ich daraus machen könnte, das ich geschmacklich überstehen würde. Roh musste es sein, denn gerade die gekochten Scheiben hatten mich jahrelang abgeschreckt. Heraus kam ein Salat, winzig gewürfelt, knackig frisch mit Apfel gemischt und mit süß-exotischen Noten abgeschmeckt. – Ich war hingerissen von meiner eigenen Entdeckung! Wahnsinnig köstlich und inspirierend. – Das ist meine allerliebste Eigenkreation und seit diesem Tag liebe ich Rote Bete!


Wertvolle Reste: Ananasstrunk

Detox Kongress, MS, Multiple Sklerose, Entgiftung, Allergien, heilen, Heilung, Asthma, Neurodermitis, Schuppen, Haare, Shampoo, wertvolle reste, Ananas, Bromelain

Wertvolle Reste: Ananasstrunk

Eine reife Ananas ist eine köstlich-fruchtige Angelegenheit. Doch die meisten halten es, wie die meisten Rezepte ansagen: “Ananas schälen, vierteln und den Strunk entfernen.” – Was soviel bedeutet, wie “Nix wert, freigegeben für den Müll.”

Dabei ist er keinesfalls giftig oder ungenießbar und alles andere als wertlos. Er ist der verlängerte Blütenstiel der Ananaspflanze und allenfalls etwas faserig und holzig. Aber eben nicht bei jeder Ananas.

Strunk ist auch ein wenig liebevoller Name für den Kern – der Hüter des Ananas-Geheimnisses.


Wertvolle Reste: Avocadokern

Detox Kongress, MS, Multiple Sklerose, Entgiftung, Allergien, heilen, Heilung, Asthma, Neurodermitis, Schuppen, Haare, Shampoo, wertvolle reste, Avocado kern

Wertvolle Reste: Avocadokern

Die Avocado ist eine wandelbare Superfrucht: Von herzhaft mit viel Knobi als Guacamole-Dip bis lecker süß als zartschmelzendes Schoko-Mousse läßt sie alles aus sich machen.

Cremig köstlich und rundum gesund: Avocados sind bekannt für ihren hohen Gehalt an Vitamin E und ihre verjüngende und straffende Wirkung auf die Haut.

Auch der Kern der Avocado hat viel zu bieten. Nicht nur als Zögling für Zimmerpflanzen. In Regionen der Erde, wo die Avocado zu Hause ist, gilt er sogar als Heilmittel.


Wertvolle Reste: Papayakerne

Detox Kongress, MS, Multiple Sklerose, Entgiftung, Allergien, heilen, Heilung, Asthma, Neurodermitis, Schuppen, Haare, Shampoo, wertvolle reste, Papayakerne

Wertvolle Reste: Papayakerne

Nicht nur das leuchtend orangene Fruchtfleisch der „Fruta Bomba“ ist ein Alleskönner für die Gesundheit: Es enthält unglaublich Vitalstoffe und damit ein ungeheuer vielfältiges Wirkungsprecktrum:

 Es wirkt entsäuernd, entgiftend, antiviral und antifungizid gegen Darmparasiten und wird erfolgreich in der Alzheimer- und Krebstherapie eingesetzt, um nur einige wenige Beispiele aufzuzählen.

Verantwortlich dafür ist das eiweißspaltende Enzym Papain, das in hohem Maße besonders in den kleinen schwarzen Kernen enthalten ist, die sich zahlreich in der Frucht tummeln.


Verwirrung um Vitamin B12: 3 natürliche Quellen

Ungewaschenes Gemüse enthält natürliches Vitamin B12

Ungewaschenes Gemüse enthält natürliches Vitamin B12

Dass eine pflanzliche Ernährungsweise für den Menschen die gesündere Variante ist, ist nun auch in den Medien und der Bevölkerung angekommen. Doch immer wieder tauchen in diesem Zusammenhang böse Geschichten vom Vitamin B12-Mangel auf und verunsichern die Menschen, die sich bereits vegan ernähren und vor allem diejenigen, die sich ihrer Gesundheit zuliebe dafür entscheiden möchten.

“Vitamin B12 kommt nur in tierischen Produkten vor und der einzige Ausweg, wenn man darauf verzichtet, sind Nahrungsergänzungsmittel, künstlich angereicherte Lebensmittel und monatliche Spritzen”, wird uns suggeriert. – Da zeigen sich doch deutliche Gemeinsamkeiten mit der heute gängigen medizinischen Praxis:


Therapie gegen Neurodermitis: Raus aus der Juck-Kratz-Spirale

Neurodermitis, Entzündung, Hautentzündung, Juckreiz, Allergie, Ernährung, heilen, Heilung

Für die Betroffenen und besonders für Kleinkinder ist der quäldene Juckreiz eine Tortur

Aus herkömmlicher Sicht ist die Neurodermitis genetisch bedingt. Zitat meines Hausarztes: „ Man hat es, oder man hat es nicht. Damit muss man sich abfinden.“ Als einzige Behandlungsstrategie gilt Kortison als das Mittel der Wahl in entzündlichen Phasen und Fettcreme in trockenen Phasen. Das wurde ihm soeben bei einer Fortbildung durch einen Pharmakonzern nochmals überzeugend verdeutlicht.

Doch läßt sich mit genetischer Veranlagung erklären, dass die die Hautkrankheit in den letzten Jahren stark zugenommen hat oder gibt es weitere Ursachen? 3 Millionen Erkrankte gibt es in Deutschland, 15 – 20 % der Kinder sind betroffen und immer mehr Säuglinge kommen schon mit kranker Haut zur Welt.